SuedOstLink ist eine geplante Höchstspannungs-Gleichstromleitung und soll in Bayern von Hof zum Netzverknüpfungspunkt ISAR bei Landshut verlaufen. Die Leitung wird in Bayern vollständig als Erdkabel geplant. Weitergehende Informationen zum Projekt und Planungsstand sind auf der Website unter www.tennet.eu/suedostlink ersichtlich.

Die Stadt Windischeschenbach liegt außerhalb des 1.000 Meter breiten Korridors, innerhalb dessen der SuedOstLink geplant wird und ist davon soweit nicht betroffen. Es befinden sich jedoch im Stadtgebiet Straßen, Wege und angrenzende Flächen, die möglicherweise für die Zuwegung gebraucht werden. Um die Eignung naturschutzfachlich zu prüfen, werden vom

10. Januar 2022 bis 31. Oktober 2022

Kartierungen durchgeführt.